Sommerfest 2019 – Der Bericht

Freitag, 02. August 2019 – Dank zahlreicher helfenden Hände wandelt sich die Freizeitinsel in Bad Abbach innerhalb weniger Stunden zu der traditionell wohl schönsten Location, die die süddeutsche Vespaszene zu bieten hat. Theken, Zelte, Pavillions – das alles steht in kürzester Zeit. Helfer müssen die Regensburger auch dieses Jahr nicht suchen. Gut 30 Mitglieder stehen schon in den Morgenstunden parat. So ist es auch nicht verwunderlich, dass, als die ersten Gäste nachmittags ankommen, schon so gut wie der komplette Platz aufgebaut ist. Auch die ersten Händler beziehen schon Stellung, darunter auch Leo aka Scooter Pezzi, der beim Vespatreffen des VC Regensburg eigentlich schon zum Inventar gehört und jedes Jahr den Ruf der Regensburger Verrückten erhört.

Uli von den Vespa Veteranen fuhr kurz darauf wie jedes Jahr auf Achse aus Biberach ein. Ein VC-Regensburg-Treffen ohne Uli? Geht überhaupt nicht!

Später am Nachmittag staunten wir nicht schlecht. Die Apefreunde Burglengenfeld fuhren ein. Ein jeder mit Anhänger an seiner Ape. Kurz darauf war am Zeltplatz auch schon eine Wagenburg aufgebaut. Das war selbst für uns eine Premiere.

Nach und nach trudelten sie dann ein, die Übernachtungsgäste: Eferding in Oberöstereich, Montal in Südtirol, Aus dem Allgäu kam eine ganze Abordnung eine 25 km/h-Ape auf Achse aus dem 150km entfernten Bamberg. So konnte das Treffen losgehen.

Der Samstag sah dann eher ernüchternd aus. Der ganze Vormittag war geprägt von immer wiederkehrenden Regenschauern. Vorstand Markus Jakomet und Tourenwart Joachim Meister waren sich sicher…. Das geht nicht gut aus. Doch die beiden haben nicht mit der harten Szene gerechnet. Trotz Regen ließen sich die Gäste es nicht nehmen, die geführten Touren in die Altstadt von Regensburg in Anspruch zu nehmen. „Wir sind doch nicht aus Zucker!“, „das bissl Regen!“ oder „Wir sind in Süditrol bei Regen losgefahren… ist doch nicht schlimm!“ waren die Parolen.

Und urplötzlich platzte der Knoten. Schlag auf Schlag fuhren sie ein. Aus allen Ecken Bayerns und Süddeutschlands knatterten die Roller zu uns. München, Augsburg, Pforzheim, Mannheim, Landshut, Straubing… die Organisatoren trauten ihren Augen kaum. Insgesamt zählte der Club 422 Roller.

So konnte sich auch keiner der Händler oder Gastronomen über mangelnde Nachfrage beklagen. Selbst der Prüfstand wurde mit über 40 Läufen sehr ordentlich frequentiert und der Regen sollte auch nicht mehr nennenswert wiederkehren.

So konnte auch der traditionelle Korso mit Wassereispause plangemäß stattfinden. Über 200 Roller nahmen an diesem teil, auch wenn pünktlich zur Pause der ein oder andere eine unfreiwillige Dusche von oben mitbekam. Dies sollte der Stimmung allerdings keinen Abbruch tun und so wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert.

Zuvor galt es allerdings noch über 70 Preise im Gesamtwert von über 2000 Euro zugunsten der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld und der BRK Bereitschaft Bad Abbach unter die Leute zu bringen.

Besonderer Dank gilt hier den Sponsoren, ohne die es niemals möglich wäre, so etwas auf die Beine zu stellen. Stellvertretend für alle bedanken wir uns hier im Speziellen beim Rollerladen in Pfaffenberg, dem Scooter Center Köln und dem VCVD e.V. für die ausserordentliche Unterstützung! Dies soll natürlich nicht die Spendenbereitschaft der anderen schmälern. Es würde nur diesen Bericht sprengen.

Letztendlich konnten wir den beiden Einrichtungen insgesamt über 1.850 Euro überreichen.

Zu guter Letzt bleibt uns nur an alle unsere Freunde in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol, Italien, Tschechien ein dickes Danke zu sagen.

Wir laden Euch alle herzlich am 01. August 2020 zu unserem 30jährigen Jubiläum ein. Die Planungen starten schon in ein paar Wochen unter dem Motto: „Wem Bali zu weit ist….“ Unseren Geburtstag wollen wir mit Euch allen feiern. Die Vespaclub Inseltage rufen Euch und wir hoffen, Ihr kommt alle zur vielleicht größten Vespaparty, die es bisher gab! Euer Vespaclub Regensburg

Folgt uns auf Facebook!
Der Eintrag wurde von Joachim am 20. August 2019 hinzugefügt. Kommentare?