Vespaclub Regensburg darf Fackel eskortieren

Wir leben in nicht gerade einfachen Zeiten. Das sollte sich mittlerweile auch in die hintereletzte Reihe herumgesprochen haben. Ein Grund mehr, an diejenigen zu denken, die am Wenigsten für unsere derzeitige Lage können und hierzulande eine sicherlich – nennen wir es einmal – ausbaufähige Lobby haben: Kinder und deren Familien, die auf Grund von sog. lebensbegrenzenden Erkrankungen sehr oft nicht das Glück eines langen Lebens haben, das vielen von uns geschenkt ist.

Am 17.05.2022 durften wir vom VC Regensburg die Engels-Fackel des Kinderlebenslaufs initiiert vom Bundesverband Kinderhospiz e. V. durch unsere Stadt eskortieren.

Insgesamt ein halbes Jahr vom 07. April bis 07. Oktober wird die Engels-Fackel ausgehend von Berlin von Kinderhospiz zu Kinderhospiz in ganz Deutschland getragen. Rund 7.000km werden dabei zurückgelegt bis sie dann pünktlich zum Welthospiztag wieder zurück in Berlin erwartet wird.

Es war uns eine große Ehre und auch eine große Freude ein kleiner Teil des großen Ganzen sein zu dürfen.

Wer sich über die Arbeit dieses wichtigen Vereins informieren möchte – wir haben ein paar Links der Beteiligten für Euch zusammengestellt:

Kinderllebenslauf

Bundesverband Kinderhospiz e.V.

VKKK Ostbayern

KUNO Stiftung

Hospizverein Regensburg

Der Eintrag wurde von Joachim am 18. Mai 2022 hinzugefügt. Kommentare?

Händlervorstellung SIP Scootershop

Zum Wochenende gibts wieder ein wenig Lesestoff in Form einer weiteren Händlervorstellung.

Wir freuen uns sakrisch – wie man in Bayern so sagt – dass zum ersten Mal der SIP Scooterhop bei unserem Treffen mit dabei ist.

Eigentlich müsste man über SIP in der Szene nicht mehr viel schreiben, doch merken wir immer wieder bei Neueinsteigern, dass sie tatsächlich nicht wissen, wo man denn so überall an Teile rankommt, wenn man nicht gerade eine Vespagarage vor der Haustüre hat.

Los ging alles mit Ralf und Alex im Jahr 1994 in Kaufering. Eine klassische Garagenfirma wie anno dazumal auch die Herren Gates und Jobs gestartet waren.

Ralf Jodl – Mitgründer,
GF und Rollerfahrer
Alexander Bart- Mitgründer,
GF und Rollerfahrer

In den nächsten mehr als 25 Jahren ist dann so einiges passiert, so dass wir uns bei SIP aus mehr als 55.000 (fünfundfünzigtausend) verschiedenen Artikeln bedienen können. 24.000 davon sind i.d.R. ständig lagernd. 1.000 Pakete täglich verlassen das SIP-Lager.
Wenn man wirklich einmal nicht weiter weiß, dann wird auch gerne per Mail oder Telefon geholfen – getreu dem Motto:

von Rollerfahrern für Rollerfahrer

  • SIP Scootershop Mitarbeiter fahren meist selbst Roller
  • SIP Customroller zeigen was möglich ist
  • Szene- und Rennsportförderung
  • SIP Scootershop Events wie SIP Open Day, Tacho Karacho, SIP Joyride oder SIP Wallfahrt

In letzter Instanz gibts natürlich auch den Flagship Store am Standort in Landsberg am Lech.

Im Übrigen finden am 28. Mai 2022 der SIP Open Day statt. Wir werden uns hier sicherlich sehen lassen. Gebt uns Bescheid, wenn Ihr Zeit und Lust habt mit runter zu fahren.

Wir freuen uns auf ein schönes gemeinsames Wochenende bei uns in Bad Abbach!

Fotos mit freundlicher Genehmigung von SIP

https://www.sip-scootershop.com/de

https://www.facebook.com/scootershop

Der Eintrag wurde von Joachim am 6. Mai 2022 hinzugefügt. Kommentare?

Anrollern Vespaclub Regensburg

Gut 40 Fahrer trotzten den Wolken und wurden im bayerischen Wald tatsächlich noch mit Sonne belohnt.

Die Tour führte die Mädels und Jungs, die bis aus Fürth und Lauf extra angereist waren erst an Donaustauf vorbei im Donautal bis nach Wiesent und dann vorbei am Nepal-Himalaya-Tempel hinauf in den vorderen bayerischen Wald. Über Süßenbach nach Zell war es noch ein wenig schattig, doch perfekt passend zur Postkartenidylle rissen die Wolken kurz vor Walderbach auf und die Sonne ließ sich wider Erwarten doch noch blicken.

Dabei war alles von Lampe unten bis GTS. An der Tankstelle in Roding war das Personal etwas überrascht – ja…. es können auch 5 Fahrzeuge gemeinsam tanken. Das geht. 🙂

Etwas später schließlich folögte die geplante Einkehr im Rettenbacher Hof zu einem ordentlichen All-you-can-eat-Grillbuffet. Danke hier auch noch einmal an den Wirt Sigi Höcherl für die perfekte Organsiation.

Jetzt drücken wir allen folgenden Clubs feste die Daumen für einen trockenen Saisonstart. Im Mai rollern noch die Nidos sowie die Vespafreunde Straubing an.

Der Eintrag wurde von Joachim am 26. April 2022 hinzugefügt. Kommentare?

Korrektur Uhrzeit Anrollern 23.04.2022

Liebe Vespafreunde,

da wir nicht vor 12 Uhr losrollern, schieben wir den Treffpunkt für das Anrollern an der Shell-Tanke in Barbing von 11:00 Uhr auf 11:30!

Der Eintrag wurde von Joachim am 21. April 2022 hinzugefügt. Kommentare?

Händlervorstellung MEM Motors

Der nächste Händler, den wir Euch vorstellen wollen ist MEM Motors aus Sinzing.
MEM Motors, das sind Florian Menzl und Lorenz Fischer. Florian ist in der Vespaszene rund um Regensburg kein Unbekannter. Ursprünglich als zuverlässige Anlaufstelle für Reparaturen und Restaurationen von Schaltrollern hat er sich unlängst mit Lorenz zusammengetan und die Firma MEM Motors GmbH ins Leben gerufen.

Gemeinsam entwickeln sie Elektro-Umrüstsätze für alte Blechvespen. Gestartet haben sie mit Smallframe-Umbauten als „50er“ und „125er“. Die ersten Largeframe-Prototypen auf PX-Basis sind auch schon am Start.

Als gelernter KFZ-Mechaniker mit Zusatzausbildung für Elektrofahrzeuge mit 15jähriger Erfahrung hat Florian 2019 mit der Entwicklung des Prototyps einer Elektrovespa begonnen. Lorenz kam dann als 2020 als Unterstützung dazu.

Mit einem speziellen, eigens entwickelten Akkugehäuse, das anstatt des Tanks in den originalen Rahmen passt und einem entsprechenden Motor und extra entwickelter Elektronik kann der Roller umgebaut, allerdings auch jederzeit wieder zurückgerüstet werden. Der Akku kann bequem entnommen und beispielsweise zu Hause in der Wohnung geladen werden.

Selbstverständlich hat der komplette Umbau auch den Segen des strengen, deutschen TÜVs, der die gesamte Entwicklung begleitet hat.

Wer MEM Motors kennenlernen möchte und eine Proberunde drehen will: Die Jungs sind mit Vorführfahrzeugen vor Ort auf unserem Vespatreffen.

Alle Infos findet Ihr auch unter www.mem-motors.de

Der Eintrag wurde von Joachim am 20. April 2022 hinzugefügt. Kommentare?

Bericht vom Teilemarkt am 02.04.2022

Der 02. April 2022 stand zunächst für eine Veranstaltung, die ursprünglich unter freien Himmel geplant war unter keinem guten Stern.
Wer frühmorgens zum Teilemarkt des VC Regensburg aufbrach und keine Garage hatte, der durfte zu allererst einmal Schnee vom Auto kehren.

Nichts desto trotz war für den Vorstand schon die Tage vorher klar: Die Halle, die wir zur Verfügung gestellt bekommen haben können wir beheizen und somit sagen wir den Teilemarkt nicht ab – zudem es ja viele Vorbereitungen im Vorfeld gab. Diese ganzen kleinen Dinge, die keiner mitbekommt, aber viel Organisation bedürfen.

So hat es uns schon arg versöhnt, als wir uns die Kennzeichen der Gäste angesehen hatten. SAD, IN, LA, PAF, PAN, BR (Österreich). Aus allen Richtungen kamen Interessierte bei Schnee und Graupel nach Bad Abbach. Man hätte sich möglicherweise mehr Besuch aus den eigenen Reihen gewünscht, aber dafür stolperte man wiederum über Leute, die man ewig nicht mehr gesehen hatte.

Auch ganz neue Kontakte wurden geschmiedet – An die Truppe aus Ingolstadt: Wir nehmen Euch bezüglich des Sommerfests bei Wort!!

Drücken wir uns nun selbst allesamt die Daumen, dass es der Wettergott zum richtigen Saisonstart etwas besser mit uns meint.

Ein großer Dank geht einmal mehr an Raphael von Wer liebt der schiebt, der uns immer wieder mit der Kamera besucht. Schaut doch auf seinen Youtube-Kanal und lasst ihm ein Like und ein Abo da!

Der Eintrag wurde von Joachim am 4. April 2022 hinzugefügt. Kommentare?

Händlervorstellung Moppedhänger

In unregelmäßigen Abständen wollen wir Euch die Händler und Aussteller auf unserem großen Treffen vorstellen.

Den Anfang möchten wir mit einem Hersteller machen, den wir zum allerersten Mal begrüßen dürfen: Andreas Schmidt und seine Firma „Moppedhänger.“


Wir haben uns in Regensburg im Rahmen der Kinotour von Elephant to India kennengelernt. Andreas war hier mit dabei und hat seine Vespaanhänger präsentiert mit denen 2 Vespas von Berlin bis Goah in Indien gereist sind.


Natürlich beschränkt sich Andreas nicht auf Anhänger für Roller. Ursprünglich kommt seine Idee aus der Motorrad-Szene.
Andreas hat selbst eine spezielle Anhängerkupplung entwickelt, bei der sich das Fahrverhalten des Zugfahrzeugs kaum verändert. Sogar für Elektroroller gibt es die Möglichkeit Zusatzakkus in einen Anhänger zu packen.
Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt – so lange es wie aktuell alle Modelle TÜV-konform ist.

Wir freuen uns irre, dass Moppedhänger unsere Händlermeile mit etwas bereichert, das wir tatsächlich noch nie vor Ort hatten.

Alle Infos, die Ihr braucht, findet Ihr auf www.moppedhänger.de

Der Eintrag wurde von Joachim am 29. März 2022 hinzugefügt. Kommentare?

Händlermeile für das Sommerfest 2022 steht

Was wären wir nur ohne unseren Vize Norbert. Dank seiner reichlichen und jahrelangen Kontakte können wir Euch nach 2jähriger Durststrecke und Entbehrungen für unser Sommerfest eine sehr exklusive Händlermeile präsentieren.

Der Eintrag wurde von Joachim am 18. März 2022 hinzugefügt. Kommentare?

Termine für Teilemarkt und Anrollern stehen

Liebe Vespafreunde,

die Termine für unseren Teilemarkt im Frühjar und unser Anrollern stehen:

02.04.2022: Teilemarkt VC Regensburg in den alten Watzingerhallen Bad Abbach. Aufbau ab 10:00 Uhr

23.04.2022: Anrollern VC Regensburg mit Einkehr – gutes Wetter vorausgesetzt. Treffpunkt 11:00 Uhr Tanke Barbing – Strecke bis zur nächsten Tankmöglichkeit mind. 50km.

Der Eintrag wurde von Joachim am 14. Februar 2022 hinzugefügt. Kommentare?