Vespaclub beim Vespastore Landshut

Am Samstag, den 13. Mai gings ab Barbing und Alteglofsheim über die B15 nach Landshut zu Marco Mittermeyer und seiner Crew vom Vespastore Landshut!

Zunächst sah das Wetter sehr durchwachsen aus, trotzdem fanden sich 13 wackere Vesparecken ein, um der Einladung zu folgen. Es sollte dann tatsächlich glimpflich abgehen. Kurz vor dem Ziel wurden wir ein wenig von ein paar Regentropfen gestreift. Dabei sollte es aber dann bleiben.

Ziemlich pünktlich zu Mittag trafen wir dann in Ergolding beim Vespastore ein und wurden schon erwartet. Bei deftigem Essen und isotoinschen Kaltgetränken wurden Kontakte geknüpft und gefachsimpelt.

Nach der ordentlichen Stärkung gings dann los auf eine ca. 30 km lange Tour durch Landshut und Umgebung. Mit ungefähr 30 Rollern mischten wir die Altstadt ein wenig auf. Zumindest sah man einige beeindruckte Gesichter am Straßenrand.

Zurück bei Marco im Vespastore gabs nochmals etwas Verpflegung in Form von Kaffee und Kuchen, bevor die Regensburger dann die Rückfahrt antraten.

Der Vespaclub sagt nochmals vielen lieben Dank für alles. Hat uns riesig Spaß gemacht!

Der Eintrag wurde von Joachim am 17. Mai 2017 hinzugefügt. Kommentare?