Alles eingetragen? – Abrollern Vespaclub Regensburg

56 Roller konnten wir beim Abrollern des Vespaclubs dieses Jahr zählen. Zahlreich vertreten waren wie immer auch unsere Freunde von den Nidos und den Vespafreunden Straubing. 

Die kurvenreiche und fuffitaugliche Tour führte durch den Oberpfälzer Wald nach Nittenau und dann bei Kaiserwetter durchs Regental Richtung Regenstauf.

Kurz vor Regenstauf dann der kurze Schock… Die Oberpfälzer Polizei hatte genau am letzten Septembersonntag beschlossen Motorradkontrollen durchzuführen und schreckten natürlich auch nicht davor zurück, die knapp 60 anknatternden Roller „rauszuwinken“

Letztendlich war es für uns wie auch die netten Beamten eher ein Event als eine Kontrolle, so erreichte uns Abends per Mail sogar noch direkt ein Gruppenfoto exklusiv und direkt von der Polizei:

Schlussendlich durften dann auch alle weiterrollern. Die Beamten sorgten durch Absperren der Durchgangsstraße für sichere Ausfahrt, so dass wir uns mit etwas Verspätung bei Claudia und Josef im Dorfheim Oppersdorf bei einem ordentlichen österreichischen Buffet im Biergarten stärken konnten.

sdr

Danke an alle Teilnehmer, Guides und natürlich auch an die Wirtsleut, die extra für uns Überstunden gemacht haben!

Der Eintrag wurde von Joachim am 30. September 2018 hinzugefügt. Kommentare?